Auf der Grundlage der in der Heilmittel-Richtlinie (HMR) beschriebenen Maßnahmen biete ich in meiner Praxis Therapie für nachstehende Diagnosegruppen an:

 

•           SP 1  -  Sprachentwicklungsstörungen

•           SP 2  -  Störungen der auditiven Wahrnehmung

•           SP 3  -  Störungen der Artikulation

•           SP 4  -  Gestörte/fehlende lautsprachliche Kommunikation      

 

 

Spezielle Qualifikationen erwarb ich für Diagnose, Beratung und Behandlung folgender Indikationsbereiche:

 

•           Elterntraining zur Förderung der Sprachentwicklung

•           Grundlagen der Sprachentwicklungsstörungen

•           Spezielle Methoden der facio-oralen Therapie

•           Die Stotterproblematik bei Kindern und Jugendlichen

•           Das Phänomen Poltern: Ursachen und Behandlung

•           Qualifikation zur KoMut-Therapeutin / Selektiver Mutismus       

•           Therapeutische Aspekte bei Mehrsprachigkeit

•           Autismus-Spektrums-Störungen: Das TEACCH-Programm

•           Sprachtherapie bei Vorschulkindern

•           Diagnose und Therapie bei AVWS

•           Erwerb von Kompetenzen zur Angehörigenberatung